Freiwillige Feuerwehr Stadt Rödental

Diesel umpumpen – Ebersdorf b. Coburg

22.04.16 (22:12 Uhr)
2 Std
Benzin aus PKW
10

Einsatzbericht

In einem Industriegebiet in Ebersdorf bei Coburg wurde der Tank eines Sattelschleppers in Folge eines kleineren Unfalls beschädigt. Durch ein Loch traten große Mengen an Diesel aus. Die zuständige Ortsfeuerwehr Ebersdorf bei Coburg forderte nach kurzer Erkundung die Feuerwehr Rödental zum Abdichten, Umpumpen und Setzen eines Kanaldichtkissens nach. Der Rüstwagen der Feuerwehr Rödental, Löschzug Zentrum, rückte umgehend aus, um vor Ort mit den ersten Notfall-Dicht-Maßnahmen zu beginnen. Im weiteren Verlauf rückte der GW-Logistik mit Auffangbehältern und Ölbindemittel, sowie das Mehrzweckfahrzeug nach Ebersdorf aus. Die Kameraden der Feuerwehr Ebersdorf konnten bereits mit einem Faltbehälter austretenden Diesel auffangen. Die Besatzung des Rüstwagens bereitete daher sofort die Umfüllarbeiten vor. Der zuständige Kreisbrandmeister war inzwischen mit dem Klärwart auf Erkundung, um die Flussrichtung des Abwasserkanals ausfindig zu machen. Der Rüstwagen wurde kurze Zeit später ca 300 Meter von der Einsatzstelle entfernt positioniert um einen Kanal und einen Oberflächenabfluss zu kontrollieren und hier im Notfall umgehend ein Dichtkissen bzw. einen Ölsaugschlauch zu setzen. Mittels Öltestpapier wurde der Abfluss geprüft, das Einsetzen eines Dichtkissens war aber nicht nötig. Nach Beendigung der Umfüllarbeiten sicherten die Kameraden der Feuerwehren Ebersdorf und Rödental den Tank mit einer Plane, um austretende Restmengen aufzufangen. Der LKW wurde daraufhin mit dem Rüstwagen ca 100 Meter entfernt auf einen Stellplatz geschleppt. Ein Entsorgungsbetrieb nahm sich anschließend der Reinigung des Kanals an.


Einsatzfotos


Mitalarmierte Einsatzkräfte

  • Feuerwehr Ebersdorf bei Coburg
  • Kreisbrandinspektor Land 5
  • Kreisbrandmeister Land 5/2
  • Kreisbrandmeister Land 1/3
  • Polizei
  • Klärwärter
  • Entsorgungsbetrieb

Einsatzstelle

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Persönliche Angaben

Nach oben