Freiwillige Feuerwehr Stadt Rödental

Verkehrsunfall – Person eingeklemmt – B4

16.08.17 (09:03 Uhr)
1 Std
P - eingeklemmt
20

Einsatzbericht

Gemeinsam mit der Feuerwehr Dörfles-Esbach, dem Rettungsdienst und der Polizei wurde der Löschzug Zentrum auf die B4 – Ortsumgehung Rödental auf Höhe Mönchröden alarmiert. Gemeldet wurde eine eingeklemmte Person nach einem mehrfachen Überschlag eines PKWs.

Beim Eintreffen des Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuges aus Rödental bewahrheitete sich dich Meldung über eine eingeklemmte Person zum Glück nicht. Umgehend wurde eine verletzte Person betreut und der Brandschutz sicher gestellt. Eine Batterie wurde abgeklemmt und auslaufende Betriebsstoffe gebunden. Gemeinsam mit der Feuerwehr Dörfles Esbach sicherte das Tanklöschfahrzeug die Einsatzstelle auf Höhe Oberwohlsbach und Abfahrt Mönchröden ab. Zeitweise war nur eine Fahrspur befahrbar.

Nach Abtransport des Unfallfahrzeuges konnte der Einsatz beendet werden. Eine Person wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Wir wünschen an dieser Stelle baldige und vollständige Genesung.


Einsatzfotos


Mitalarmierte Einsatzkräfte

  • Feuerwehr Dörfles-Esbach
  • Kreisbrandinspektor Land 5
  • Rettungsdienst
  • Einsatzleiter Rettungsdienst
  • Polizei

Einsatzstelle

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Persönliche Angaben

Nach oben