Freiwillige Feuerwehr Stadt Rödental

RW2

Rüstwagen  RW2 – Florian Rödental 61/1


Daten

  • Iveco Magirus 120-23 Allrad
  • Aufbau: Magirus
  • Baujahr: 1991
  • Leistung: 256 PS
  • Gewicht: 12,0 Tonnen
  • Besatzung: 1/2
  • Funkrufname: Florian Rödental 61/1

Nach dem bei den Feuerwehren der Anteil der technischen Hilfeleistungen gegenüber den Brandeinsätzen stetig stieg, konnte mit dem Ankauf des RW 2 auch in dieser Richtung der Schutz der Bevölkerung sichergestellt werden. Der Rüstwagen verfügt über eine große Anzahl an technischen Geräten, vom Trennschleifer bis hin zum Schlagbohrer oder dem momentan leistungsfähigsten Rettungssatz für Verkehrsunfälle.

Durch die Zusatzbeladung Ölausrüstung und dadurch, dass die Feuerwehr Rödental auch für die Aufgaben der Ölwehr, sowie Gefahrguteinsätze im Landkreis Coburg zuständig ist, kommt der Rüstwagen auch überörtlich zum Einsatz. Der Rüstwagen rückt bei fast jedem Einsatz im Bereich der technischen Hilfeleistung mit aus.


Ausrüstung

Ausrüstung im Fach: G1 – G3 – G5

  • Stromerzeuger
  • Atemschutzgeräte
  • Motortrennschleifer
  • Scheinwerfer
  • Kanaldichtkissen
  • Öl-Umfüllpumpe
  • Ex-geschützte Armaturen
  • Kettensäge und Schnittschutz

Ausrüstung im Fach: G2 – G4 – G6

  • Rettungssatz
  • Verkehrsabsicherung – Autobahn
  • Hebekissen
  • Büffelwinde
  • Rettungszylinder
  • Ölschutzkleidung
  • Greifzug
  • Werkzeugkoffer

Ausrüstung im Fach: GR

  • Material zum Unterbauen
  • Kanalspindeln
Ausrüstung auf dem Dach:

  • Schlauchboot
  • Kanaldichtkissen
  • Ölsperren
  • Schaufeltrage

Bilder

Nach oben